Bewerbswesen – Feuerwehr Tessenberg
Slider

Bewerbswesen

Das Bewerbswesen spielt in unserer Feuerwehr schon seit vielen Jahrzehnten eine Rolle. Im Laufe der Jahre bildeten sich immer wieder unterschiedlichste Gruppen, welche an unzähligen Bewerben im In- und Ausland teilnahmen und teilweise gute Erfolge erzielen konnten.

Zum ersten Mal nahm am 20. Oktober 1963 eine Gruppe unserer Wehr am Leistungswettbewerb in Lienz teil und erhielt das Leistungsabzeichen in Bronze.

bewerbsgruppe-historisch
Landesbewerb in Sillian 1988

Im Laufe der Jahre haben zahlreiche Kammeraden das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber bei diversen Landesfeuerwehrbewerben in Tirol errungen.
Ebenso nahmen immer wieder Bewerbsgruppen an Bewerben in Südtirol, Vorarlberg, Kärnten, Salzburg und Oberösterreich teil.

bewerb-vorarlberg
2. Platz Silber Landesbewerb Vorarlberg

Ein für unsere kleine Wehr besonders erfreuliches Ereignis war die Qualifikation der seit 2003 bestehenden Bewerbsgruppe für den Bundesfeuerwehrleistungsbewerb 2008 in Wien.

Besonders bemerkenswert ist, dass unsere Bewerbsgruppe erfolgreich beim Leistungsbewerb für das Bundesleistungsabzeichen in Bronze und Silber am 4.7.2009 in Renningen in Deutschland teilgenommen hat. Beim Bewerb in Bitburg im Jahr 2010 erkämpfte die Bewerbsgruppe das Bundesdeutsche Leistungsabzeichen in Gold!

Diese Bewerbe waren die ersten der FF Tessenberg mit internationalem Staffellauf (Schwebebalken, Hinderniswand und Rohr).

renningen
Die erfolgreiche Bewerbsgruppe in Renningen (D)

Die FF Tessenberg war damit die erste Feuerwehr Osttirols und in Tirol eine der ersten, welche in Besitz des bundesdeutschen Feuerwehrleistungsabzeichens in Bronze, Silber und Gold ist.

Unsere Bewerbsgruppen beim Tiroler Landesbewerb 2017