Brand Almhütte Tessenberger Alm

Am Donnerstag, 12. Mai 2022, wurden wir gegen 14:30 Uhr zu einem Brandeinsatz gerufen: Auf der Tessenberger Alm hatte eine Almhütte Feuer gefangen. In weiterer Folge wurde auch die Feuerwehr Panzendorf alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort stand die Hütte bereits in Vollbrand. Da es sich um ein extrem wasserarmes Gebiet handelt, wurde die Feuerwehr Strassen nachalarmiert. Aufgrund der Trockenheit bestand jedoch die Gefahr, dass sich das Feuer ausbreitet und es in Folge zu einem Waldbrand kommt. Aus diesem Grund wurden ein Polizeihubschrauber und Flughelfer bzw. der Tankanhänger der FF Prägraten angefordert.

Dem Hubschrauber gelang es, Wasser aus dem Tessenberger See zu entnehmen und über dem Brandobjekt abzuwerfen. In weiterer Folge gelang es den Brand einzudämmen. Auch ein Traktor mit Hochdruckfass wurde zur Brandbekämpfung eingesetzt. Schlussendlich konnte nach mehreren Stunden „Brand aus“ gegeben werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Tessenberg, Panzendorf, Strassen, Prägraten, Nikolsdorf, fünf Flughelfer und die PI Sillian mit insgesamt ca. 60 Mann.

Fotos: Florian Herrnegger, Martin Gasser